25
Januar
16:00 — 18:00
CityCube Berlin
Eingang Messedamm oder Jafféstraße

Berlin, 14055 Deutschland
40,€
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Land.Kann.Klima.

Am 25. und 26. Januar 2023 bietet das BMEL den Akteuren der Ländlichen Entwicklung mit dem 16. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung erneut eine Plattform für Austausch, Diskussion und Wissenstransfer. Unter dem Motto „Land.Kann.Klima.“ wird sich diesmal dem Thema Ländliche Räume und Klimaschtz bzw. Klimaanpassung gewidmet. In 30 spannenden Fachforen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm können sich die Teilnehmenden austauschen und Fragen diskutieren wie:

  • Welche Chancen und Herausforderungen stellen sich für die Ländlichen Räume bei der Anpassung an den Klimawandel und was bedeutet das für die Bevölkerung auf dem Land?
  • Wie geht Klimaschutz im ländlichen Raum und welchen Beitrag können die ländlichen Räume zum Erreichen der Klimaziele leisten?
  • Was bewirken die hier notwendigen Transformationsprozesse für die Ländliche Entwicklung allgemein?

Im Rahmen von Hybridveranstaltungen können die Teilnehmenden ins Gespräch kommen – in Berlin und online. Damit wird auf dem Erfolg der digitalen Veranstaltungen 2021 und 2022 mit jeweils rund 3000 Anmeldungen aufgebaut.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort hier möglich!

ARGE Ländlicher Raum Veranstaltungsflyer

Mehrgewinnstrategien im Klimaschutz

Die Bayerische Akademie Ländlicher Raum ist wieder gemeinsam im Rahmen der bundesweiten ARGE Ländlicher Raum vertreten. Unser Fachforum Nr. 16 „Mehrgewinnstrategien im Klimaschutz“ ist damit eine Veranstaltung im Rahmen von vielen weiteren Veranstaltungen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung 2023.

Mehrgewinnstrategien im Klimaschutz

Die vor uns liegenden Herausforderungen der Klima-, Ressourcen- und Biodiversitätskrise  und ihre Folgen für die ländlichen Räume werden nach wie vor deutlich unterschätzt. Der dringend notwendige Ausbau erneuerbarer Energien ist nur ein Beispiel dafür, wie in  Zukunft neue Nutzungen mit bestehenden konkurrieren werden. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) schlägt zur Lösung der zunehmenden Nutzungskonflikte exemplarische Mehrgewinnstrategien vor, um die nicht vermehrbaren Flächen mehrfach in Wert setzen zu können. Agri-Photovoltaikanlagen, Multifunktionsgebäude oder Agroforstsysteme sind nur einzelne Beispiele dafür. Für die Umsetzung benötigt es umfassende Kooperationen zwischen Landwirtschaft und Stromversogern, Produzierenden, Konsumenten, Naturschutzverbänden und Bildungseinrichtungen im Ländlichen Raum. Mit dem Fachforum soll aufgezeigt werden, ob und in welcher Form die Instrumente und Aktivitäten der Ländlichen Entwicklung einen  Beitrag zur Umsetzung leisten können.

Details

Datum:
Januar 25
Zeit:
16:00 - 18:00
Eintritt:
40,€
Webseite:
www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de
Organizer:
ARGE Ländlicher Raum
Telefon:
07171-917-135
E-Mail:
ulrike.schuetze@lel.bwl.de

Upcoming Events

08
März

Tipp: Frauen in Politik und Ehrenamt

8. März 2023 10:30 — 9. März 2023 16:00
@ SDL Thierhaupten
Read More
24
März

Tipp: Frauen in Politik und Ehrenamt

24. März 2023 10:30 — 25. März 2023 16:00
@ SDL Thierhaupten
Read More